Mountain Loghome beim Musikfestival „Tallinn Music Week”
29.03.2016

Mountain Loghome beim Musikfestival
„Tallinn Music Week”

In diesem Frühling hatte unser Team die Möglichkeit sich an der Herstellung von den Holzrahmeninstallationen „Schallwellen “ zu beteiligen. Die Installationen wurden von den Innenarchitekturstudenten der estnischen Akademie der Künste, von den Architekten Sille Pihlak und Siim Tuksam in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro PART kreiert.

Die Rolle von Mountain Log Homes war es Fertigungszeichnungen vorzubereiten und die Konstruktionselemente zu erzeugen. Das war das zweite Mal, dass wir die Chance gehabt haben uns bei der Schaffung eines Kunstprojektes dieser Größenordnung zu beteiligen.

Im vergangenen Jahr haben wir zur Entstehung der Installation „Body Building“ von Sille Pihlak und Siim Tuksam für die Tallinner Architekturbiennale 2015 welche vor dem Museum der estnischen Architektur stattfand, beigetragen.

„Schallwellen “ und „Bodybuilding“ gaben uns die Möglichkeit, verschiedene Fertigungsmöglichkeiten unserer Fabrik zu verwenden, die nicht oft für gewöhnliche Hausprojekte verwendet werden.Darüber hinaus haben sie uns die Möglichkeit gegeben die Fertigungskapazitäten der Herstellungsmöglichkeiten für Holzhäuser zu demonstrieren.

Tallinn Music Week ist eines der führenden europäischen Stadtfeste mit einem sorgfältig zusammengestellten Line-up von verschiedenen Kunstformen für einen neugierigen Geist. Es ist ein Fest der Kreativität, Neugier, Freiheit und Gleichheit und einer der wichtigsten Treffpunkte für Musik und kreative Gemeinschaften aus Ost-, West- und Mitteleuropa und in diesem Jahr findet das Festival zum achten Mal statt.

Mehr: http://tmw.ee/news/three-unique-installations-will-create-tallinn-music-week-s-architectural-and-aural-presence-in-the-city

 

Zurück nach oben